Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem GRK 1874 „DIAMICOM“. Das neue Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses stützt sich auf die bestehende Vernetzung der Medizinischen Fakultät Mannheim und Heidelberg mit der Universität Groningen. Wegen der hohen Expertise auf dem Gebiet der diabetischen Mikroangiopathie (Auge/ Niere/ Nerv/ grundlegende Mechanismen) ist dieses internationale Graduiertenkolleg mit der Universität Groningen von der DFG als exzellent bewertet worden. Die gemeinsame und gegenseitige Besetzung der Leitungsgremien von SFB 1118 und DIAMICOM garantiert Austausch und Synergie, sowie Verhinderung von überlappenden Projekten.

In den SFB 1118 werden die Doktoranden aufgenommen, die die Aufnahmekriterien entweder für HBIGS, die Helmholz-Förderprogramme des DKFZ oder des GRK 1874 erfüllen. Auch die Auswahl der Doktoranden von DIAMICOM erfolgt zusammen mit HBIGS. Etliche SFB TP-Leiter gehören der Faculty von HBIGS an.

Auch die Ausschreibung der Doktorarbeiten erfolgt im Wesentlichen über die Website von HBIGS.

Die Doktoranden erhielten 2017 die Gelegenheit, ein eigenes Symposium zu organisieren, auf dem Sie zum einen ihre eigenen Arbeiten gegenseitig vorstellten, zum anderen aber auch externe Redner einladen konnten. So konnte der wissenschaftliche Nachwuchs auch Erfahrungen sammeln, die ihm in Zukunft helfen werden, Kongresse oder Symposien - auch ohne die Infrastruktur eines SFB - zu organisieren. Ein wichtiger Focus war bei diesem Symposium auch die Chancengleichheit.

Wie oben ausgeführt, existieren folgende enge Kooperationen:                                                                                         

Geschäfts- zeichen Titel Sprecher/ Koordinator Förderbeginn Anzahl Hochschullehrer Anzahl Stipendiaten
GRK 1874/2 Diabetic microvascular complications DIAMICOM

Prof. Dr. H-P Hammes/ 

Prof. Dr. Jens Kroll

2017 16

8 Stipendiaten: durch DFG gefördert, 5 durch Fakultät;

8 TVL13/65% Stellen

HBIGS The Hartmut Hoffmann-Berling International Graduate School of Molecular and Cellular Biology (HBIGS)

Prof. J. Wittbrodt (Direktor)/

Dr. R. Lutz (Koordinator)

 2007 gegründet (Universität Heidelberg)                                175

15 Stipendiaten

(Aktuell 337 PhD students)

               

Beauftragter für Lehre und Nachwuchs des SFB 1118:

Prof. Dr. Hans-Peter Hammes

Medizinische Klinik
Medizinische Fakultät Mannheim
Theodor-Kutzer-Ufer 1-3
68167 Mannheim

E-Mail zu Prof. Hammes

Sprecher der Nachwuchswissenschaftler des SFB 1118:

Jakob Morgenstern

Innere Medizin I: Klinik für Endokrinologie, Stoffwechsel und Klinische Chemie
Universitätsklinikum Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg

E-Mail zu Jakob Morgenstern

logo